Ruhe geniessen oder aktiv sein

Aus dem Gästehaus

Ab Januar genossen wir den Winterzauber und die wunderbare Stille der frostigen Zeit in unserem einzigartigen Kloster. Im Moment sind wenig Gäste da und unsere vielen Freiwilligen darum noch nicht so beschäftigt wie im Sommer. Die Freude und Vorbereitung auf die wärmeren Tage inspirieren und beflügeln uns aber jetzt schon.

Neue Gästezimmer

Einige Räumlichkeiten sind deshalb bereits optimiert worden, weil wir unsere Gäste gerne in entsprechend netten Räumlichkeiten willkommen heissen möchten: Gästeempfang, ein weiteres Doppelzimmer, Einzelzimmer und Arbeitsräume sind für die wärmere Jahreszeit bereit. Bei Familien und kleineren Gruppen sind unsere zwei Doppelzimmer mit Stübli und Verbindungstüren enorm beliebt. Mit viel Freude haben wir auch den jährlichen Frühlingsputz in lebhafter Gemeinschaft angepackt und mit wertvollen Gesprächen geniessen dürfen. Ein besonderes Erlebnis! Wir freuen uns jetzt schon auf die bevorstehende Saison, die bestimmt wieder viel Schönes und Bereicherndes mit unseren Gästen für uns bereithält.

Vielseitige Gäste

Unsere Gäste kommen aus unterschiedlichen Gründen nach Appenzell. Neben Pilger und Velopilger begrüssen wir Reisende, Feriengäste, Familien, Singles und Gruppen. Sie alle geniessen das gemütliche Sein, Innehalten, Nachdenken und Wohlfühlen in unserem Kloster. Fernab von Hektik und Lärm spüren sie die wunderbare Stille und kommen zur Ruhe. Auf einem herrlichen Wanderwegnetz streifen sie über die duftenden Wiesen oder steigen in die Bergwelt des Alpsteins hinauf, wo sie die traumhafte Aussicht auf sich wirken lassen. Mit dem Velo erkunden sie das Appenzeller Hügelland und schliesslich probieren sie regionalen Köstlichkeiten und vieles mehr.

Raumvermietung und Klosterführungen

Das Kloster kann aber nicht nur für Übernachtungen genutzt werden. Räume in verschiedenen Grössen können für Sitzungen, Seminare, Tagungen und Versammlungen wie General- und Delegiertenversammlungen gebucht werden. Auch Bildungstage mit Schlafmöglichkeiten sind bei uns möglich. Die Räume bieten wir gerne nach Wunsch auch mit einem unserer feinen Kloster-Apéros oder Kuchen und Kaffee an. Die Klosterkirche kann zudem für Taufen, Hochzeiten, Andachten, Messen, auch fremdsprachig in italienischer und spanischer Sprache, oder andere christliche Feiern reserviert werden. Für Interessierte bieten wir im Zweiwochenrhythmus die beliebten öffentlichen Klosterführungen an, verbunden mit vielen Einblicken in die Geschichte und Kultur des Klosters.

Zurück