Besinnungstage im Kloster

Kloster Maria der Engel Appenzell (Poststrasse 7)

Programm

Nimm Dir Zeit für Gott, für die Stille und Deinen Nächsten.

Geistliche Impulse, Gebete und Eucharistiefeier laden Dich ein, innezuhalten und den Alltag auf wohltuende Art zu unterbrechen. Die Zeiten eignen sich dazu, um auch neben der Arbeit teilzunehmen – am Morgen, über Mittag oder nach Feierabend. Sei dabei an einzelnen Tagen oder die ganze Woche, gerne kann auch im Kloster gewohnt werden.

  • Sonntag, 10. März 2024
    18.30 Uhr: Abendgebet
  • Montag, 11. März – Donnerstag, 14. März 2024
    6.45 Uhr: Morgenimpuls
    12.10 Uhr: Eucharistiefeier
    18.30 Uhr: Abendgebet mit Impulsen
  • Freitag, 15. März 2024
    6.45 Uhr: Morgenimpuls

Buchungsanfragen an gaestehaus@kloster-appenzell.ch

Freie Exerzitien im Kloster Maria der Engel

Exerzitien – ein grosses und strenges Wort! Sind Exerzitien nicht in grossen Bildungshäusern oder bei einer Klostergemeinschaft zu suchen? Ist das nicht für «religiöse Profis» (oder zumindest «Halbprofis») gedacht? Ist das nicht ein wenig zu hoch gegriffen? Wir meinen: NEIN! – und laden Sie herzlich ein, eine kleine Reise abseits des Alltäglichen zu unternehmen.

Das tönt doch spannend? Sollten Sie sich von dieser Option angesprochen fühlen, braucht es dazu einen ersten, ganz wichtigen, Schritt: die Entscheidung!

Das Angebot von «freien Exerzitien» richtet sich an Menschen, welche sich vor Ostern ein wenig intensiver (als sonst üblich) Zeit für Gott, die Stille und den nächsten Mitmenschen nehmen wollen. Die zeitliche Anordnung des Angebots kann selbst Menschen ansprechen, welche im Arbeitsalltag stehen. Die Impulse sind so angelegt, die Woche auch nur teilweise mitzumachen zu können. Möglicherweis ist genau dies eine Möglichkeit, sich dem Thema Exerzitien «frei» zu nähern.

Die Woche soll besonders auch den Charakter einer Hinführung zu Exerzitien haben. Sie kann daher im Idealfall auch Anleitung sein, sich religiösen Themen in kommender Zeit unter eigener Regie anzunähern. Die aktuelle Situation vieler Menschen verhindert die Gestaltung von Exerzitien in der Gruppe. So kann unser Angebot Chance sein, einen individuellen Weg zu Gott zu suchen. Wir sagen: nur MUT!

Viele Angebote stehen in Verbindung mit Fasten, Schweigen oder vielen anderen Tätigkeiten. Durch unsere Gestaltung sind Sie auch in dieser Frage frei. Im Focus steht die Annäherung an Gebet, Schriftlesung und christliche Meditation. Täglich besteht die Möglichkeit, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Ebenfalls besteht die Möglichkeit für Seelsorgegespräche.

Herzliche Einladung!

Zurück